In der Holzmarktpassage im Herzen Jenas wurde das zentrale Service Center des Jenaer Nahverkehrs neu eingerichtet. Boden und Einbaumöbel wurden in neutralem Grau gehalten und betonen so die markanten Farben des Jenaer Nahverkehrs. Neben den Verkaufs- und Beratungsschaltern wurden auf engstem Raum Einbaumöbel mit Informationsmaterial sowie diverse Sitzmöglichkeiten geschaffen.

Leistungsphasen: 1 bis 8

Fertigstellung: 2016

BGF: 80 m²

NF: 67 m²

Ort: Jena

Bauherr: Jenaer Nahverkehr GmbH

Projektbearbeitung: Torsten Glaschke (seit 2017 nicht mehr bei ETB)
Fotos: Ulrike Eichberg