pdf download

Bauen im Bestand ist das große Zukunftsthema der Baubranche!
Im Altbaubestand schlummern unzählige Möglichkeiten der »Re-kultivierung«. Ob energetische Sanierung, Umnutzung oder Anbau - sie sind die Metatrends der kommenden Jahre.

Die endlichen Ressourcen und begrenzten Flächen lehren uns einen sensiblen und betonten Umgang mit diesen. Der »baufreudige Focus« richtet sich nunmehr auf das was bereits existiert. Vorhandene Qualitäten werden dabei genutzt und fruchtbar gemacht - unsere architektonische Leistung ist die sinnvolle Fügung von Alt und Neu!

Beim Sanierungs-Projekt bzw. bei Um- und Anbauten steht meist das Bestandsobjekt im Vordergrund. Hier sind zunächst der bauliche Zustand und die Sanierungsziele zu klären. Benötigt werden weiterhin Einschätzungen zur Statik und evetuellen Schadstoffen. Überlegungen zu Bautechnologien, Provisorien, Umbau im genutzten Zustand und Schutz von Bauteilen sind in die Planungen einzubeziehen.